Ergotherapie ­– Verbesserung
der Selbständigkeit und Lebensqualität

Sind Sie aufgrund einer Verletzung oder Erkrankung in Ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt? Suchen Sie eine Therapie zur Förderung Ihrer Selbständigkeit und Unabhängigkeit?

Ergotherapie ist eine medizinisch-therapeutische Behandlung mit ganzheitlichem Ansatz. Sie verfolgt das Ziel, Fertigkeiten zurückzugewinnen, zu erhalten oder zu kompensieren. Dabei werden physische und psychische Aspekte einbezogen. Ergotherapie wird vom Arzt verordnet und gehört in die Pflichtleistung der Krankenkassen und Sozialversicherungen.

Wir von ergopunkt., der Fachstelle für Ergotherapie des Schweizerischen Roten Kreuzes Bern-Mittelland, behandeln Patientinnen und Patienten mit Finger- und Handverletzungen, rheumatischen Beschwerden, arbeitsbedingten Überlastungsproblemen und neurologischen Einschränkungen, wie sie nach einem Schlaganfall oder einer beginnenden Demenz auftreten können. Im Rahmen unserer Behandlung stellen wir den Menschen und seine Bedürfnisse ins Zentrum. Wir sind gut vernetzt und behandeln unsere Patienten auch zu Hause, im Heim oder am Arbeitsplatz. Unser Engagement richtet sich an den Rotkreuz-Grundsätzen und -Werten aus. ergopunkt. ist eine Dienstleistung des SRK Bern-Mittelland und vermittelt Ihnen bei Bedarf gerne weitere SRK-Dienstleistungen für Sie und Ihre Angehörigen.

Öffnungszeiten: von Montag – Donnerstag von 7.30 – 18 Uhr und am Freitag von 7.30 – 17 Uhr, Nähe Hauptbahnhof Bern (Kontakt)